Bochum

Ubicación: Ruhr-Universität Bochum, Universitätsstr. 150

Artistas: „Brigada Luis Corvalán“

Erección: Fecha desconocida, probablemente al rededor de 1976

En el campus de la Universidad del Ruhr de Bochum, no lejos del „Audimax“, se encuentra un antiguo mural de la „Brigada Luis Corvalán“, aunque en muy mal estado de conservación. Ilustra unos versos de Pablo Neruda, que también están escritos en la parte inferior derecha. El texto es prácticamente ilegible:

Chile,
territorio ensangrentado
seguirá por siempre unido
luchará contra el tirano
no será jamás vencido.

Fotos: Klaus Kuliga – www.artibeau.de

BOCHUM

Standort: Ruhr-Universität Bochum. Universitätsstraße 150

Künstler: „Brigade Luis Corvalán“

Errichtung: Unbekannt, vermutlich gegen 1976

Im Campus der Ruhr-Universität in Bochum ist unweit des „Audimax“ noch ein altes Wandbild der „Brigade Luis Corvalán“ erhalten, auch wenn in einem sehr schlechten Erhaltungszustand. Es illustriert Verse Pablo Nerudas, die auch rechts unten geschrieben sind, wenn auch inzwischen praktisch unleserlich:

Chile,
Blutbeflecktes Land
Weiter für die Einheit
Kampf dem Tyrannen
Niemals besiegt.

Fotos: Klaus Kuliga – www.artibeau.de

Bremen

Busto de Pablo Neruda

Ubicación: Campus de la Universidad de Bremen. Enrique-Schmidt-Str. Bremen

Artista: José Caroca

Instalación: 2014

El busto de Pablo Neruda en bronce en el campus de la Universidad de Bremen fue erigido en 2014 como donación de la República de Chile. La estela lleva la siguiente inscripción en lengua alemana:“… por „una poesía que con la acción de una fuerza elemental le da vida al destino y los sueños de un continente” „. La cita procede de la explicación para el Premio Nobel, que le fue otorgado a Neruda en 1971.

BREMEN

Büste Pablo Neruda

Standort: Campus der Universität Bremen, Enrique-Schmidt-Straße. Bremen

Künstler: José Caroca

Errichtung: 2014

Die Pablo-Neruda-Büste in Bronze auf dem Campus der Universität Bremen wurde 2014 als Stiftung der Republik Chile aufgestellt. An der Stele ist die Inschrift zu lesen: „für eine Poesie, die mit der Wirkung einer Naturkraft Schicksal und Träume eines Kontinents lebendig macht“. Das Zitat stammt aus der Begründung für den Nobelpreis, den Neruda 1971 erhielt.

BERLIN

Büste Pablo Neruda

Standort: Bibliothek Pablo-Neruda, Frankfurter Allee 14 A. Berlin-Friedrichshain

Künstler: Peter Kern

Errichtung: 1977, seit 2012 in der neuen Stadtbibliothek.

Die Büste stand bis 1989 in der Friedrichshainer Hauptbücherei, die auch den Namen „Pablo Neruda“ trug. Kurz vor dem Mauerfall schloss man das Gebäude wegen Bauschäden und die Skulptur verschwand aus der Öffentlichkeit. Als der Bezirk 2010 eine neue Bibliothek eröffnete entschied man sich für den Namen „Pablo Neruda“. 2012 kam auch die Skulptur von Peter Kern in den Eingangsbereich.